Standort

Unser »GIP-Werk« in Mainz

Wie Sie uns finden

GIP Exyr GmbH
GIP Research Institute ▪ GIP AG
GIP SmartMercial GmbH ▪ GIP BrainMission GmbH

Hechtsheimer Str. 35-37
55131 Mainz
Tel.: +49 (0) 61 31 / 80 124 0

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Mainzer Hbf oder Bahnhof Römisches Theater:

Buslinie 64
Richtung: Mainz-Laubenheim / Rüsselsheimer Allee
Ausstiegshaltestelle: Martin-Luther-Straße

Buslinie 65
Richtung: Mainz-Weisenau / Paul-Gerhardt-Weg
Ausstiegshaltestelle: Martin-Luther-Straße

Beim Ausstieg aus dem Bus finden Sie linker Hand unser Gebäude.

GIP-Werk

Intelligente Lösungen in innovativen Räumen
Wir produzieren Zukunft

Ein Leitgedanke der Arbeit der GIP ist die Übertragung modernster industrieller Fertigungsmethoden und –konzepte auf die Service-Produktion in der Telekommunikationsindustrie. Diese Herangehensweise schafft eine hochflexible Produktion kundenindividueller Services. Umfangreiche Flexibilität in den Arbeitsplätzen, eine ausgeprägte Dynamik und kontinuierlicher Austausch unter den Mitarbeitern charakterisieren die Workflow-orientierte Zusammenarbeit im GIP-Werk.

Das GIP-Werk bietet das optimale Arbeitsumfeld, um die Zukunft der Telekommunikation mitzugestalten. So sind die Räumlichkeiten nach dem Open-Space-Konzept gestaltet. Diese modernen Bürostrukturen sind durch eine durchgehende Bürofläche, welche durch Möbel, Glaswände und/oder Raumteiler in gut organisierte Zonen aufgeteilt werden, gekennzeichnet. Dies fördert die Kommunikation der Mitarbeiter, begünstigt Teamwork und bietet maximale Flexibilität. So spiegeln die innovativen Räumlichkeiten die Innovativität der GIP wider.

Neben einer großzügigen Lounge zur Intensivierung der Kommunikation bietet das GIP-Werk verschiedene Projekt- und Laborräume und eine Bibliothek als Rückzugsmöglichkeit.

Die Geothermieanlage des Gebäudes ermöglicht eine effektive und umweltschonende Beheizung sowie Kühlung der Geschäftsräume. Mittels Erdsonden wird Wärme gewonnen und im Gebäude verteilt. Im Sommerbetrieb wird die Geothermieanlage im sogenannten »Free Cooling« betrieben. Dabei kann die Raumtemperatur ohne Einsatz einer Klimaanalage gesenkt werden.

Die ressourcenverträgliche Optimierung der Energieversorgung ist Teil der Corporate Social Responsibility (CSR) der GIP, also der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung. Denn trotz moderner und energieeffizienter IT-Infrastruktur benötigt der 24-Stunden-Betrieb der Server viel Energie.

Mainz - Ausgezeichnet mit dem eTown Award

Standort der GIP ist die mit dem »eTown Award« ausgezeichnete Stadt Mainz. Mit diesem Award prämieren der IW Köln und Google die zehn digitalsten Städte Deutschlands. Laut der Untersuchung zeichnen sich Mainzer Unternehmen dadurch aus, dass sie ihre Geschäfts-, Vertriebs- und Marketingaktivitäten schneller und umfassender ins Netz verlagern als anderswo. Auch die GIP gehört zu den Unternehmen, die die Chancen des Internets konsequent nutzen.

Neben Mainz zählen neun weitere Städte zu den Preisträgern – in jedem Postleitzahlengebiet Deutschlands eine Stadt. Unter anderem erhielten Berlin, Leipzig und Nürnberg den eTown Award.