QGrid for Future

Keine Energiewende ohne Revolution im Stromnetz

Schulstreik für den Kohleausstieg: der Forderungskatalog der Schüler und ihrer zahlreichen Unterstützer ist absolut begrüßenswert! Jedoch lassen sich die Versäumnisse einer jahrelangen energiepolitischen Fehlentwicklung nicht von heute auf morgen kompensieren. Es fehlen zukunftsfähige und tragfähige Konzepte für eine Neugestaltung der Energieversorgung in Europa – und weltweit. Das viele jahrzehntealte alte Modell der zentralen Energieversorgung auf Basis gut regulierbarer (Atom / Kohle / Gas) Kraftwerke kann kaum die Basis eines dezentralen und hochkommunikativen Einspeise- / Verbrauchernetzwerks bilden.

Hierfür braucht es neue, revolutionäre Ansätze. Wie das Quantum Grid.