2011 – Corporate Communications Services Reloaded

6. Xyna Konferenz
23.11.2011 im Kurhaus, Wiesbaden

Zentrales Thema war die Zukunft und Bedeutung der Geschäftskundendienste – Corporate Communication Services Reloaded – inbesondere unter dem Einfluss sinkender Margen und fehlender Perspektiven für Privatkunden sowie den neuen Perspektiven und Chancen, die sich aus dem Bereich Machine-to-Machine-Kommunikation ergeben.

From Social Networks to Machine Networks

Über diese und weitere Themen diskutierten über 140 Teilnehmer aus Telekommunikation, IT, Energie und Industrie mit den geladener Experten von Vodafone Global, DB Kommunikationstechnik, Bundesverband Smart City e.V. und FutureManagementGroup. Durch das neue Konferenzkonzept »Mehr Reden – weniger Zuhören« wurden Austausch und Gespräche gefördert, so dass die Xyna Konferenz erneut als wichtige und etablierte Konferenzreihe für den Markt der Smart Networks präsentieren konnte.

Im Anschluss an den offiziellen Konferenzteil lud die GIP AG zur Abendveranstaltung in den festlich geschmückten Wintergarten zum Spezialitätenbuffet und gemütlichen Ausklang.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Referenten für diesen spannenden, interessanten und erfolgreichen Konferenztag!

Agenda:

  • Die Zukunft managen, auch ohne Kristallkugel
    Gregor Schiffer, FutureManagementGroup AG, Eltville
  • Cable Provider – The New Broadband Champions
    Dr. Alexander Ebbes, GIP AG / GIP Research Institute, Mainz
  • Smart Home – Die vernetzte Stadt der Zukunft
    Dr. Rittmar von Helmolt, Bundesverband Smart City e.V., Mainz
  • M2M-Lösungen anders gedacht
    Thomas Görlich, DB Kommunikationstechnik, Eschborn
  • M2M-Kommunikation aus Sicht eines Netzbetreibers
    Marc Sauter, Vodafone Global Enterprise, Munich
  • From Social Networks to Machine Networks
    Dr. Bernd Reifenhäuser, GIP AG / GIP Research Institute, Mainz

XK2011 Review – Video

Ein Rückblick auf die Xyna Konferenz 2011 des GIP Research Institutes am 23.11.2011 im Kurhaus, Wiesbaden.

2010 – Beyond FMC & All-IP

5. Xyna Konferenz
10.11.2010 im Kurhaus, Wiesbaden

Die 5. Xyna Konferenz ist thematisch eine direkte Fortsetzung der beiden letzten Konferenzen, die unter den Themen »Future Internet« (2008) und »Smart Communications« (2009) standen.

Dr. Bernd Reifenhäuser zu den Themen 2010:

  • Wo stehen wir bei der Vereinheitlichung von Funk und Festnetz auf Basis eines All-IP-Netzes?
  • Welche Aufgaben sind zu bewältigen?
  • Welche innovativen Dienste können auf einem All-IP-Netz realisiert werden?
  • Was sind die Herausforderungen der Zukunft?

Entsprechend dieser Fragestellungen wurden die Sprecher von Dr. Bernd Reifenhäuser ausgewählt und gebeten, über diese Themen zu referieren. Zugleich gibt das »kleine Jubiläum« die Gelegenheit, einen Rückblick auf die letzten Jahre zu werfen und zu reflektieren, wie sich bestimmte Themen entwickelt und eingeordnet haben.

Die 5. Xyna Konferenz des GIP Research Instituts am 10. November 2010 war ein großer Erfolg. Die Teilnehmer aus Telekommunikation und IT erlebten spannende und interessante Beiträge sowie ausführliche Diskussionen in Pausen und der Abendveranstaltung.

XK2010 Review – Video

Ein Rückblick auf die Xyna Konferenz 2010 des GIP Research Institutes am 10.11.2010 im Kurhaus, Wiesbaden.

2009 – Smart Communications

4. Xyna Konferenz
28.10.2009 im Kurhaus, Wiesbaden

Unter Smart Communications wird die Entwicklung intelligenter, anwenderorientierter und integrierter Kommunikationslösungen in einer zunehmend vernetzten Welt verstanden.

Intelligente Lösungen für eine vernetzte Welt

Dabei reicht das betrachtete Spektrum von konvergenten Telekommunikationsnetzen in Festnetz / Kabel / Mobilfunk (Next Generation Networks) bis in neue Bereiche der Telematik, wie z.B. Elektromobilitätsnetze und intelligente Stromversorgungsnetze (Smart Grids).

Die Referenten der Konferenz berichteten von den vielfältigen Herausforderungen und Anforderungen smarter Kommunikation sowie von aktuellen Innovations- und Entwicklungsansätzen und Projekten. In den jeweils auf die Präsentationen folgenden Diskussionsrunden sowie im Rahmen der Abendveranstaltung ergaben sich wertvolle Anregungen und Ansatzpunkte zur Entwicklung und zum Betrieb smarter Kommunikationslösungen der Zukunft.

XK2009 Review – Video

Ein Rückblick auf die Xyna Konferenz 2009 des GIP Research Institutes am 28.10.2009 im Kurhaus, Wiesbaden.

2008 – Future Internet

3. Xyna Konferenz
25.11.2008 im Kurhaus, Wiesbaden

Die enge Verbindung und stete Integration von Forschung, Zukunft und Praxis zeichnete die Xyna Konferenz erneut aus und schaffte eine einmalige Atmosphäre, um einen Blick in die Zukunft der Telekommunikation zu werfen.

Managing Service Complexity

Rund um diesen Themenkomplex fand am 25. November 2008 die 3. Xyna Konferenz des GIP Research Institutes statt.

Die Architektur und die technischen Grundlagen des Internet sind über 30 Jahre alt. Forschungsinitiativen in den USA und in Europa beschäftigen sich bereits mit den Fragestellungen und der Konzeption eines Future Internet. Denn nicht nur der aktuell stark zunehmende Traffic, auch die mittelfristige Energieproblematik und ein effizienter Ressourceneinsatz stellen neue Anforderungen an das Netz der Zukunft. Das Internet muss und wird sich verändern.

Damit verbunden sind eine tiefgreifende Neustrukturierung und ein Umbau der OSS-Landschaften bei Netzbetreibern und Providern, weshalb Dr. Reifenhäuser dieses Thema für die 3. Xyna Konferenz wählte.

Hauptsponsor der Konferenz war auch in diesem Jahr wieder Oracle, auf deren Infrastruktur die »red edition« der Xyna Service Factory basiert. In der Unterstützung der Konferenz spiegelt sich die erfolgreiche und enge Partnerschaft zwischen Oracle und der GIP wider.

XK2008 Review – Video

Ein Rückblick auf die Xyna Konferenz 2008 des GIP Research Institutes am 25.11.2008 im Kurhaus, Wiesbaden.

2007 – Xyna Service Factory

2. Xyna Konferenz
22.11.2007 im Hyatt Regency Hotel, Mainz

Im exklusiven Ambiente des Hyatt Regency Hotels in Mainz konnten Kunden, Partner und Gäste angeregt über die Trends und Technologien der Telekommunikation 3.0 sowie zukünftige Entwicklungen im Bereich Future Internet / Web 3.0 diskutieren.

The Fractal Telco-Factory

Unter dem Thema »Die Fraktale Fabrik – Telekommunikation 3.0« wurden Keynotes renommierter Sprecher aus Wissenschaft und Praxis präsentiert sowie spannende Diskussionen zur Zukunft der Kommunikation geführt.

Hauptsponsor der Konferenz war auch in diesem Jahr wieder ORACLE, auf deren Infrastruktur die »red edition« der Xyna Service Factory basiert. In der Unterstützung der Konferenz spiegelt sich die erfolgreiche und enge Partnerschaft zwischen ORACLE und der GIP wider. Als weiterer Sponsor der Konferenz konnte erneut Sun Microsystems gewonnen werden.

2006 – Industrialisierung der Telekommunikation

1. Xyna Konferenz
08.11.2006 im Hyatt Regency Hotel, Mainz

Die 1. Xyna Konferenz des GIP Research Institutes zum Thema »Industrialisierung der Telekommunikation« war ein großer Erfolg.

Im einzigartigen Ambiente des Hyatt Regency bot die Xyna Konferenz ein ideales Forum für unsere Kunden, Partner und Interessenten aus IT und Telekommunikation zum gegenseitigen Austausch und zur Diskussion über die Zukunft der Telekommunikation.

Unter dem Thema »Industrialisierung der Telekommunikation« wurden eine Reihe interessanter Vorträge und Präsentationen renommierter Sprecher aus Wissenschaft und Praxis gehalten.